Junghundekurs

Nach Ende der Welpenzeit beginnt die Pubertät die zwar rasseabhängig bei einigen Hunden recht früh, bei anderen später beginnt, aber häufig mit gleichen Symptomen einhergeht. Der Hund hat seinen Namen vergessen, er zerrt häufiger an der Leine, zieht abgeleint größere Kreise, läuft zu fremden Menschen und Hunden, frisst Dinge die ihm nicht gut bekommen oder entwickelt gerade ganz neue Ängste und Vorlieben, die so im Welpenalter nicht aufgetreten sind. Herzlich Willkommen in der Pubertät. Das Gehirn deines Hundes ist gerade eine Baustelle. Vertrauend auf die bunte Werkzeugkiste der positiven Verstärkung meistern wir gemeinsam diese aufregende Zeit ohne den Hund zu malträtieren oder zu verbiegen. Mit vielen Wiederholungen, steigenden Ablenkungen und einem ausgeklügelten Belohnungssystem wirst du schon bald wieder feststellen, dass dein Hund eine weitere sensible Phase seines Lebens mit dir gemeinsam gut gemeistert hat, ohne dass du bestrafen oder Hundezubehör einsetzen musstest, dass Schmerzen zufügt oder über Schreckreize funktioniert. Junghundekurse eignen sich für Hunde ab dem 5. Lebensmonat.

Hier kannst du dich für unseren Newsletter anmelden.

 

 

 

Aktuelles

  • Seit 2015 bieten wir für Welpen Training besonders effektiv und individuell als Einzelblock an. Die Vorteile erklären wir Ihnen gerne im persönlichen Gespräch.
Go to top